Sie sind hier: Startseite » Teich-Tipps » Neue Fische

Neue Fische

Neue Fische einsetzen

Um zu gewährleisten, dass Sie lange Freude an Ihren Fischen haben, ist - insbesondere in der Anfangsphase der Kaltwassersaison - folgendes beim Einsetzen Ihrer neuen Lieblinge in Ihren Teich zu beachten:


Umsetzen der Kaltwasserfische in Ihren Teich:

Sie schütten die Fische mit dem im Transportbeutel befindlichen Wasser in einen leeren und sauberen 10-Ltr.-Eimer (Bei größeren Fischen benutzen Sie ein passendes Behältnis). Jetzt schütten Sie alle 3 Minuten ca. 200ml Teichwasser in den Eimer. Wenn der Eimer gefüllt ist können Sie die Fische in den Teich einsetzen.


Folgende Resultate stellen sich bei falscher Temperaturangleichung ein:

Die Fische kommen gut an.
Nach 1-2 Tagen leicht weißlicher Hautbelag.
Die Schleimhaut löst sich ab.
In den nächsten zwei Wochen sind täglich Verluste zu beklagen.


Falls eine falsche Temperaturangleichung erfolgt ist, kann dieser Fehler mit einer Temperaturabsenkung oder ähnlichem nicht mehr behoben werden.